header_start_900px_neu

Veranstaltungsnummer 34

20.-22. Juli 2018 - Christel Bücksteeg (→Info)

Kath. Akademie „Die Wolfsburg“
45478 Mülheim

Aufbaukurs Erzählen: „Das Eselein und andere Wunschkinder“

Im Mittelpunkt dieses Erzählseminars stehen drei Märchen, in denen der Wunsch nach einem Kind der Auslöser der Handlung ist. So sehr diese Kinder zu Beginn herbeigesehnt werden, so unterschiedlich werden sie nach der Geburt aufgenommen. „Das Eselein“ aus der Sammlung Grimm, „Das Froschmädchen“ aus Albanien und der Zigeunerjunge aus „Die Erschaffung der Geige“ überwinden die Skepsis ihrer Umwelt mit Hilfe der Musik und meistern so ihren Lebensweg. (Die beiden letztgenannten Texte können auf Anfrage von der Geschäftsstelle zugesandt werden). Wir wollen uns intensiv mit diesen drei Märchen beschäftigen – mit ihren reizvollen Figuren und Motiven, mit ihren Bildern, ihrem Erzählstil und vor allem natürlich mit der jeweils angemessenen erzählerischen Umsetzung. Mindestens eines der drei Märchen sollte so erarbeitet worden sein, dass es im Seminar frei erzählt werden kann, die anderen Märchen sind lesend vorzubereiten. Gemeinsam und in Einzelübungen werden wir dann die sprachliche Gestaltung vertiefen und an einer lebendigen Ausdrucksweise arbeiten. Sinnvolle Voraussetzung sind zwei Erzählgrundkurse.

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkunft und Verpflegung: ca. 160 €
Kursgebühr: 110 €
bei Buchung und Bezahlung bis zum 19.4.18: 100 €

zurück zur Übersicht...