header_start_900px_neu

Band 31: Stimme des Nordens .../ Märchen und Seele

Herausgeber: Harlinda Lox, Werner Schmidt und Thomas Bücksteeg
ISBN 3-89875-982-2 (2006 - 252 Seiten)
Band_31__Stimme__4d11ea600499b.jpgBand_31__Stimme__4d11ea600499b.jpg

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 20,00 €
Netto-Verkaufspreis: 18,69 €
MwSt.-Betrag: 1,31 €
Beschreibung

Neue Forschungsbeiträge aus der Welt der Märchen: Dieser Band vereint wesentliche Ergebnisse aus den Kongressen der Europäischen Märchen­gesellschaft »Die Stimme des Nordens in Märchen und Mythen« und »Märchen und Seele«.
Unter »Stimme des Nordens« sind Beiträge versammelt, die kenntnisreich in maritime Märchenmotive einführen, die historische Bedingungen der »Jung­frau Maleen« und der künstlerischen Sicht von Philipp Otto Runge erkunden und die mythologischen Nationalepen der Finnen und der Esten - Kalevala und Kalevipoeg - in ihrer großen allgemeinen Bedeutung erläutern.
Unter »Märchen und Seele« gilt: Märchen sind gewiss nicht nur ein Spiegel der Seele, aber sie sind eben auch ein Spiegel jener inneren Welt, die so tief zu uns gehört und doch auch tief in uns verborgen ist. Doch so verschieden wie das, was Menschen mit dem Wort »Seele« meinen, sind auch die Versuche, seelische Prozesse in Märchen aufzuspüren oder mit Märchen anzuregen. In den hier veröffentlichten Beiträgen wird exemplarisch untersucht, wie aus Sicht von Hirnforschung, Psychologie und Therapie, von Philosophie und Spiritualität gedeutet wird, warum Märchen auch heutige Menschen noch berühren und wie wir mit Märchen seelische Reifungs- und Heilungsprozesse besser verstehen und unterstützen können.

Beiträge Übersicht:

Heinrich Dickerhoff
Vorwort

Teil I: Stimme des Nordens in Märchen und Mythen

Karl-Ewald Tietz
»Sie hatten guten Segelwind« -
Maritime Motive in Märchen aus Pommern und Mecklenburg

Heinz Rölleke
Grimms Märchen »Jungfrau Maleen« -
Überlieferung und Bedeutung

Linde Knoch
»Die Arche der Worte öffnen« -
Das Kalevala-Epos und das Märchen
»Die lebende Kantele«

Peter Petersen
Kalevipoeg heute
Das estnische Nationalepos -
Ein Wegzeichen für eine zukünftige Kultur Europas (und der Welt)

Otto Betz
»Den Odem der Welt hören« -
Philipp Otto Runge und die Morgenröte

Teil II: Märchen und Seele

Gerald Hüther
Weshalb wir Märchen brauchen -
Neurobiologische Argumente für den Erhalt einer Märchenerzählkultur

Verena Kast
Märchen als Seelennahrung -
Tiefenpsychologische Perspektiven

Ulrich Freund
Von Seele zu Seele -
Märchen als Medium in der Psychotherapie

Angelika-Benedicta Hirsch
Amor und Psyche -
Das Märchen von der Seele

Rotraud Saeki
Erzähltradition, Heilung und Schamanismus auf Okinawa

Johannes Fiebig
Wege der Reifung -
Märchen in der zweiten Lebenshälfte

Barbara Brüning
Hat Hans im Glück eine reine Seele? -
Philosophieren mit Märchen

  • Heinrich Dickerhoff
    Dass die Märchen dich erinnern an das Märchen, das du bist

Teil III: Weitere Inhalte

Abkürzungen und Literaturangaben

Zu den Autoren und Herausgebern