header_start_900px_neu

Band 41: Das Böse

Herausgeber: Harlinda Lox und Angelika B. Hirsch
ISBN: 978-3-86826-952-9

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 20,00 €
Netto-Verkaufspreis: 18,69 €
MwSt.-Betrag: 1,31 €
Beschreibung

Im Mai 2015 fand in Binz (Prora) auf der Insel Rügen der jährliche Kongress der Europäischen Märchengesellschaft statt. Er widmete sich dem großen Thema "'Da macht sie einen giftigen, giftigen Apfel...'. Wie Märchen, Philosophie und Religion das Böse deuten".
Der Ort war bewußt gewählt, denn es ging bei der Beschäftigung mit dem Bösen durchaus nicht nur um einen akademischen Diskurs, sondern auch um konkrete Erfahrung der jüngsten deutschen Geschichte und unserer Gegenwart.
Märchen sind oft wegen ihrer angeblichen Neigung zur Gewalt gescholten worden. Aber Märchen erzählen vom Bösen, weil das Leben Böses bereithält. Und wie Religion und Philosophie bieten Märchen Deutungen und stellen Lösungsmodelle vor.
In den Beiträgen der Märchenforscher gerade zu diesem Thema wurde deutlich, welche Ressourcen die Märchen bereithalten. Menschen wollen vom Bösen erzählen - um vorbereitet zu sein, um Gespenstern Namen geben zu können, um Strategien für den Kampf gegen das Böse zu entwickeln, um sich ihrer Entscheidung für das Gute zu vergewissern. Deshalb sind Märchen immer schon und immer noch ausgezeichnet für die Auseinandersetzung mit dem Bösen geeignet.
Herausgegeben im Auftrag der Europäischen Märchengesellschaft von Harlinda Lox und Angelika B. Hirsch.

Beiträge Übersicht:

Das Böse
Forschungsbeiträge aus der Welt der Märchen

Angelika B. Hirsch
Vorwort

Dirk Nowakowski
Das vermeintlich Böse in den Mythen der Jäger, Sammler und Pflanzer

Harm-Peer Zimmermann
"Das Fürchten lernen"
Warum und inwiefern haben die Gebrüder Grimm Grausamkeiten in Märchen gerechtfertigt?

Harlinda Lox
Der Schelm - bösartig und beliebt

Heinrich Dickerhoff
Das Böse und der liebe Gott

Helga Zitzlsperger
Wollen oder brauchen Kinder das Böse im Märchen?

Dorothea Höck
"Den Bösen sind sie los, die Bösen sind geblieben" (Mephisto)
Ein kurzer Gang durch einige Erklärungsversuche der Philosophiegeschichte

Barbara Gobrecht
Böse Frau? Böser Mann?
Schneewittchens Stiefmutter und Blaubart

Jasmin Beer
Der Oger und seine Gefolgschaft
Phänotypen des anthropophagen Bösen

Sabine Wienker-Piepho
Anthropologie des Bösen im Volksmärchen?
Widersprüche, Diskrepanzen, Dissonanzen

Abkürzungen und Literaturangeben

Zu den Autoren und Herausgebern