header_start_900px_neu

Cassette 06: "Die Geschichte vom Mrile"

Vilma Mönckeberg-Kollmar erzählt Märchen
Cassette_05___Di_4d0f83be91693.jpgCassette_05___Di_4d0f83be91693.jpg

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 5,00 €
Netto-Verkaufspreis: 4,67 €
MwSt.-Betrag: 0,33 €
Beschreibung

Titelliste:

Seite A:

1. Die Geschichte vom Mrile (afrikanisch) 14:34
2. Die Blumenelfen (chinesisch) 7:20
3. Mann und Affe (indianisch - Warrau) 3:49

Seite B:

1. Die Boten des Todes (deutsch) 4:49
2. Das Böse Weib (russisch) 11:21
3. Klein Mette (nordisch) 6:08

Über Vilma Mönckeberg-Kollmar:

Vilma Mönckeberg-Kollmar (1892-1985), Sprecherzieherin an der Universität Hamburg, namhafte Rezitatorin von Rilke und Hölderlin, Märchenerzählerin von unvergesslicher Ausstrahlung: Wenn sie in dämmriger Beleuchtung vor ihrem Publikum saß und die Märchen aus stummer Partitur in Klang und Rhythmus verwandelte, dann erlebte und sah man in ihr das liebe fromme "Sterntaler"-Mädchen oder, ganz anders, das aufmüpfig vorwitzige kleine Mädchen aus der "Frau Trude" und stand schon im nächsten Augenblick dem "Teufel mit feurigem Kopf" leibhaftig gegenüber ... Märchen waren für sie Dichtung schlechthin und zwar zuallererst für Erwachsene; dies als Lehrerin und Erzählerin zu vermitteln, hat sie mit leidenschaftlichem Engagement mehr als fünfzig Jahre, wo immer sie war, vermocht. Die EMG ehrte Vilma Mönckeberg-Kollmar, die bis wenige Jahre vor ihrem Tod das Wirken der EMG innovativ mitgestaltet hat, mit der Wiederauflage dieses Tondokuments u.a. 1992 zu ihrem 100. Geburtstag.

Zahlreiche Veröffentlichungen z.B. im Ellermann Verlag.

weitere Informationen:

Laufzeit: 50 Minuten