header_start_900px_neu

Cassette 07: "Märchen aus dem Banat"

Margarete Eipert - eine Donauschwäbin - erzählt
Cassette_07___M__4d10743c2b2d0.jpgCassette_07___M__4d10743c2b2d0.jpg

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 5,00 €
Netto-Verkaufspreis: 4,67 €
MwSt.-Betrag: 0,33 €
Beschreibung

Titelliste:

Seite A:

1. Vorstellung der Erzählerin
2. De Fruchtkere
3. Vum rote Schweinche
4. Die drei Hungrich
5. Lügenmärchen

Seite B:

1. De Schimmel, de Fux un der Wolf
2. Weg mit dem Brett
3. De daumelange Hansl
4. Rätsl far inschlofe und Schlußreim

Über Margarete Eipert:

Margarete Eipert, geb. 1919 in Qrzydorf – Banat – Rumänien, in einer bäuerlich-schwäbischen Familien aufgewachsen, deren Ahnen vor sieben Generationen aus Schwaben dorthin ausgewandert sind. Beim Spinnen und Stricken der Großmutter hörte sie von ihr Fabeln, Märchen und Schwänke, die sie selbst später Kindern erzählt. Parallel zum Erzählen begann sie mit dem Sammeln des Banater Volksguts. Seit 1979 in Deutschland lebend, baut sie ihre rege Erzähltätigkeit als Erzählerin in schwäbischer Mundart und Tracht aus. Für ihr Wirken wurde sie mit der Verdienstmedaille zum Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

weitere Informationen:

Laufzeit: 60 Minuten
Titelbild: Die Zeichnung wurde mit freundlicher Genehmigung von Gerhard Oberländer verwendet