header_start_900px_neu

Alle Veranstaltungen 2019 im Überblick

Um alle Veranstaltungen als pdf herunterzuladen, bitte hier klicken.

seminar_570px

„Nicht wir müssen deuten oder dürfen es tun; denn natürlich deutet das Märchen, es selbst. Nur deutet es anders als wir. Es deutet sozusagen mit dem Zeigefinger und zwar wohin? Auf den Hörer! Immer auf ihn! Ihm will es etwas über ihn sagen: Was anderes könnte es wollen? Es sagt, was jeden angeht, also auch ihn. Wenn das nicht der Fall wäre, brauchten wir nicht nach einem Sinn des Märchens zu suchen; er wäre in der Tat gleichgültig. (...) Wer die Maxime Tua res agitur, Es geht um dich selber! nicht fassen oder nicht festhalten kann, ist auch bei größtem Scharfsinn und zu Bergen gehäuften Wissen um die Sache betrogen.“

(Franz Vonessen)

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde
der Europäischen Märchengesellschaft,

wie schon seit vielen Jahren dürfen wir Ihnen mit diesem Heft das neue Jahresprogramm der EMG präsentieren. Es enthält in bewährter Form ein vielfältiges und reichhaltiges Angebot zur Auseinandersetzung mit Märchen auf ganz unterschiedlichen Ebenen und bietet so zahlreiche Bildungs - möglichkeiten sowohl für den beruflichen wie auch den pri - vaten Bereich. Im Vordergrund stehen dabei wie immer die Märchen, dieser wunderbare kulturelle Schatz, der eine nicht versiegende Quelle der Inspiration und Auseinandersetzung bietet. In diesem Sinne freuen wir uns, gemeinsam mit Ihnen aus dieser Quelle zu schöpfen.
Schauen Sie doch gleich einmal in das Programm, Sie werden bestimmt ein Angebot finden, das Sie anspricht. Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen und hoffen, dass Sie in den Ver - anstaltungen Ihr Wissen erweitern können und bedenkenswer - te Anregungen erhalten, und dass Sie dabei auch bereichernde Begegnungen erleben.
Für Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zum Seminar - programm und zu den Seminaren sind wir dankbar. Wir laden Sie ganz herzlich ein, an den ausgeschriebenen Veranstaltungen teilzunehmen und würden uns freuen, Sie bei einer oder mehreren der Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Sabine Lutkat

Internationaler Kongress der Europäischen Märchengesellschaft e.V.

Verwandlung in
Märchen und Mythen

25.-29. September 2019
in Dessau

Der Flyer zum Kongress steht hier zum download bereit.

 

Märchenkunde

R1

08.-10.2.19
„Du bist noch nicht tot!“ – Märchen und Tod
Dr. Angelika B. Hirsch

R2

01.-03.3.19
„Bald überkam sie ein Traum.“ - Märchen vom Träumen, Schlafen, Wachen
Sabine Lutkat

R1

15.-17.3.19
Schattenbruder – Schattenschwester Vom Umgang mit dem Schatten
Amei Hofinger

R1

22.-24.3.19
Mehr als Baguette und Eifelturm: Märchenland Frankreich
Martin Kuske

R1

22.-24.3.19
Vom Spinnfaden zum Lebensfaden - Gewirktes und Gewobenes aus der Welt der Märchen
Ute Ahlert

R1

29.-31.3.19
Das Bild der Schlange im Märchen
Sabine Lutkat

R1

12.-14.4.19
Das Bild der Frau in den bekanntesten Märchen der Brüder Grimm
Prof. Dr. Heinz Rölleke

R1

3.-5.5.19
„...und da litt es ihn nicht länger zuhause“: Von der Wanderlust in Märchen
Prof. Dr. Sabine Wienker-Piepho

R1

10.-12.5.19
Wielands Biribinker trifft Grimms Dornröschen – Kunstmärchen versus Volksmärchen
Dr. Kerstin Bönsch und Dr. Angelika B. Hirsch

R1

13.-15.5.19 (Mo-Mi!)
Seltene Märchen der Brüder Grimm
Prof. Dr. Hans-Jörg Uther

R1

17.-19.5.19
Begegnung mit der weisen Alten
Amei Hofinger

R1

21.-23.6.19
Schicksal und Freiheit – Erfahrung und Vision
Silvia Studer-Frangi

R1

21.-23.6.19
Symposium: 200 Jahre „Die Bremer Stadtmusikanten“ – „Tiere auf Wanderschaft“ im Fokus
Dr. Dieter Brand-Kruth, Dr. Angelika B. Hirsch u.a.

R1

13.-15.9.19
Vom zeichenhaften Wesen der Märchengewänder
Ute Ahlert

15

11.-13.10.19
Europäische Märchenklassiker: Italien und Frankreich
Prof. Dr. Hans-Jörg Uther

16

18.-20.10.19
„...und sie tanzten Hand in Hand die Straße entlang...“ Musik und Tanz in Märchen und Mythen
Veronika Uhlich

17

8.-10.11.19
Von „Der süße Brei“ zu „The Magic Bowls“
Jürgen Janning

18

9.-10.11.19 (Sa-So!)
Märchenreise nach Russland
Dr. Barbara Gobrecht

19

22.-24.11.19
Die Handbibliothek des Märchen- und Erzählforschers
Dr. Harlinda Lox

20

29.11.-1.12.19
Märchen und Gleichnisse
Dr. Heinrich Dickerhoff

Tagesseminar Märchenkunde

21

9.3.19
„...und er kroch tiefer und tiefer in die Erde.“ – Höhlen in Märchen, Mythen und Heute
Veronika Uhlich

22

6.4.19
Mondnacht
Angelika Schmucker

23

6.4.19
„Ohne Sterben ist es nicht gut!“ – Märchen und Tod
Dr. Angelika B. Hirsch

24

14.9.19
Ideal und Alltag
Einsichten und Impulse auf dem Hintergrund der Märchen

Silvia Studer-Frangi

Erzählen

25

8.-10.2.19
Intensivkurs Erzählen für 3-4 Teiln. zur Gestaltung der Figuren in einem mitgebrachten Zaubermärchen
Linde Knoch

26

1.-3.3.19
„In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König ...“
Barbara Hofmann

27

1.-3.3.19
Intensivkurs Erzählen für 3-4 Teiln. zur Gestaltung der Figuren
Linde Knoch

28

15.-17.3.19
Grundkurs - Einführung in eine faszinierende Erzählmethode
Daniela Suttner

29

26.-28.4.19
Grundkurs „Märchenerzählen“ – Eine Einführung in die Kunst des Erzählens
Christel Bücksteeg

30

3.-5.5.19
Aller Anfang ist leicht!
Kerstin Lauterbach

31

17.-19.5.19
Aufbaukurs: Erzählen für Männer
Dr. Heinrich Dickerhoff

32

21.-23.6.19
Intensivseminar
Ulrike Möckel

33

28.-30.6.19
„Eine gut erzählte Geschichte macht aus den Ohren Augen“ – Ein Praxisseminar für alle, die gern für Kinder im Grundschulalter erzählen möchten.
Tina Beyer

34

12.-14.7.19
Märchenerzählen – Aufbaukurs für acht Teilnehmer
Sabine Lutkat

35

19.-21.7.19
Märchen erzählen – Aufbaukurs für acht Teilnehmer/innen
Christel Bücksteeg

36

6.-8.9.19
Aufbaukurs - Märchenerzählen für 8 Teilnehmer/innen
Jürgen Janning

37

6.-8.9.19
Lust am Erzählen (für 8-10 TN)
Ulrike Möckel

38

4.-6.10.19
Intensivseminar „Märchenerzählen“ für vier bis fünf Teilnehmer/ innen
Christel Bücksteeg

39

11.-13.10.19
Erzähl doch auch mal was! – Einführung ins Erzählen (8 TN)
Dr. Angelika B. Hirsch

40

25.-27.10.19
Aufbau- und Übungskurs: Märchenerzählen im Rhythmus der Lemniskate
Brigitta Schieder

41

1.-3.11.19
Erzählen aus der Mitte - mit Lust und Stil
Silvia Studer-Frangi

41

22.-24.11.19
Märchen erzählen – Menschen verbinden. Mit der Stimme Brücken bauen -
Rolf Peter Kleinen

41

4.-6.10.19
Märchen X 8 Achtteiliger Kurs über 2 Jahre zum Märchenerzählen
Leitung: Sabine Lutkat und Alexander Rolfes, als zusätzliche Referenten Dr. Harlinda Lox und Christel Bücksteeg

Vorlesen

44

14.-16.6.19
Gut vorlesen heißt zaubern!
Rolf Peter Kleinen

Märchen - Spielräume

45

14.-16.6.19
Märchen – Raum - Figur
Claudia Lang

46

5.-7.7.19
Märchen und Mittelalter. Vom Reiz zweier „Anderswelten“
Dr. Heinrich Dickerhoff

47

15.-17.11.19
„Die Nixe im Teich“ – Krise und Wandlung
Sibylle Walden

Berufsbezogene Fortbildung

48

8.-9.10.19 (Di. - Mi.!)
„Kinder brauchen Märchen“
Sabine Lutkat

Fachtagung

49

28.-30.6.19
Märchen und Märchenmotive in der gegenwärtigen populären Alltagskultur
Tagungsleitung: Dr. Hanna Dose und Sabine Lutkat

Das Programm für die Fachtagung "Märchen und Märchenmotive in der gegenwärtigen populären Alltagskultur" (28.-30. Juni 2019 in Bad Oeynhausen) ist mittlerweile erschienen und hier abrufbar! Wir freuen uns, Sie im Märchenmuseum Bad Oeynhausen begrüssen zu dürfen!