header_start_900px_neu

Veranstaltungsnummer 21

9. März 2019 - Veronika Uhlich

Bilderbuchmuseum – Burg Wissem
53840 Troisdorf

„...und er kroch tiefer und tiefer in die Erde.“ – Höhlen in Märchen, Mythen und Heute

Höhlen, eigentlich nur Löcher im Gestein, in Märchen und Mythen jedoch voller Bedeutungen: Wohnort von weisen Frauen, Drachenhort und Zwergenheim, Ort der Veränderung und Reifung, Versteck von magischen Gegenständen sowie Schätzen, Eingang zum Hades und Schutzraum der Lebenslichter. Doch wie sieht es in der Realität aus? In Nordaustralien singen noch heute die Aborigines ihre Lieder nach Bildern in Höhlen, in Andalusien wohnen bis heute Menschen in Höh - len und in Lourdes hoffen Kranke auf Genesung. Anhand von Märchen und Mythen wird die Symbolik von Höhlen be - sprochen und welche Bedeutung sie für jeden von uns heute noch haben.

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr: 60 €

zurück zur Übersicht...