header_start_900px_neu

Veranstaltungsnummer 19

6. März 2021 - Veronika Uhlich

Bilderbuchmuseum Burg Wissem
53840 Troisdorf

„...und sie webte einen Mantel aus ihrem eigenen Haar.“

In vielen Märchen verstecken die Helden ihre goldenen Haare, stehlen Einzelhaare für Zauberkräfte oder geben ihre Haare als Opfer her. Doch Haare verführen auch, locken und lassen unentdeckte Wünsche sichtbar werden. Aber welche Bedeutung haben Haare heute? Spielen Haare für unsere Gesellschaft eine Rolle? Sind sie mehr als ein Schönheitssymbol? In diesem Tagesseminar werden einige Märchen mit dem Motiv Haar näher angeschaut, mit Mythen verglichen und mit Blick auf das Heute besprochen.

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr: 60 €

zurück zur Übersicht...