header_start_900px_neu

Veranstaltungsnummer 1

21.-23. Februar 2020 - Angelika B. Hirsch (→ Info)

Burkardushaus
97070 Würzburg

„Darf ich nicht wenigstens vom Tod singen?“ - Märchen und Tod

Märchen erzählen mit einer einzigartigen Mischung aus Ernsthaftigkeit, Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit vom Tod in allen seinen Spielarten. Sie sind ein gutes Mittel, die Angst vor dem Tod zu lindern und sich einzuüben, ihm zu begegnen. Drei Märchen werden intensiv und kreativ auf ihre Aussagen zum Tod abgeklopft. Unsere Fragestellung wird immer eine doppelte sein: Welchen Gewinn habe ich selbst von der Beschäftigung mit Märchen? Welche Bedeutung können Märchen ggf. in der Begleitung Sterbender haben?
In Kooperation mit der Domschule Würzburg - Akademie des Bistums

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkunft und Verpflegung: ca. 130 €
Kursgebühr: 90 €
bei Buchung und Bezahlung bis zum 20.11.20: 80 €

zurück zur Übersicht...