header_start_900px_neu

Märchenzirkel Münster

logo-muenster

Wer wir sind...

Der Märchenzirkel Münster wurde im Jahre 2007 gegründet. Er ist kein Verein, sondern eine Arbeitsgruppe der Ev. Familienbildungsstätte Münster und besteht aus Menschen, die sich für Märchen begeistern und vor allem das lebendige Erzählen von Märchen fördern wollen. Wir treffen uns einmal monatlich jeweils am 2. Dienstag in der Familienbildungsstätte und sind offen für alle, die sich gern mit Märchen befassen. Aus praktischen Gründen besteht allerdings für die ständigen Mitglieder eine Höchstzahl von 20; Gäste sind nach vorheriger Anmeldung willkommen.

Der Märchenzirkel Münster befasst sich in erster Linie mit europäischen und außereuropäischen Volksmärchen und mit der Förderung und Einübung ihres mündlichen Vortrags. Neben Volksmärchen werden aber auch Kunstmärchen und andere Erzählgattungen punktuell in die Arbeit einbezogen.

Mitglieder des Märchenzirkels oder auch eingeladene Referenten halten Vorträge zu einschlägigen Themen, z. B. zur volkskundlichen Bedeutung, Symbolik und Sprache der Märchen sowie zu ihrer Aussage für unseren heutigen Alltag. Das lebendige Märchenerzählen zum jeweiligen Thema gehört immer dazu.

Über die monatlichen Treffen hinaus veranstalten wir gelegentlich auch Märchenwanderungen, Besuche von Ausstellungen und Ausflüge an Orte mit Beziehung zu Märchen. Bei diesen Veranstaltungen sind nach Anmeldung auch Gäste herzlich willkommen.

Die Erzählerinnen und Erzähler des Märchenzirkels organisieren öffentliche Erzählstunden zu verschiedenen Anlässen und sind auch für private Erzählanlässe buchbar.

Sollten wir Ihr Interesse und den Wunsch geweckt haben, einmal an einem Treffen unseres Zirkels teilzunehmen, so nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf über die Sprecherinnen des Märchenzirkels:

Susanne Schafmann, Tel. 0251 / 39 42 21

Gerlinde Bartz, Tel. 0251 / 31 63 60