Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Veranstaltung N°
08
Fr. - So.
6. - 8. Mai 2022
Märchenkunde
Der Bärenhäuter
Die Bildgestalt des Teufels in Mythen und Märchen

In der Schöpfungsgeschichte, in Märchen, Mythen und Schwankmärchen begegnet uns der Teufel als Verwirrer, Verleumder, als die Personifikation des Bösen, als den, der uns dazu verführt, einen Pakt mit ihm zu schließen.

Wir erleben ihn aber auch in seiner Machtlosigkeit, als furchtsamen, armen, gar dummen Gesellen. Selbst in unserem alltäglichen Sprachgebrauch sehen wir ihn von den verschiedensten Seiten an - bedrohlich, belustigend, bewundernd: „Den soll doch der Teufel holen“ oder „So ein Teufelskerl“…

Mit dem Bärenhäuter (KHM 101) und mit einer Auswahl europäischer Märchen und Schwänke rund um den Teufel wollen wir uns mit dieser besonderen Bildgestalt des Märchens und seiner Bedeutung befassen, uns gruseln, schmunzeln und erheitern.

In Kooperation mit dem Bildungshaus Neckarelz

Seminarleitung
Angelika Schmucker
Erzieherin, Dozentin, Erzählerin
Veranstaltungsort
Bildungshaus Neckarelz
Martin-Luther-Str. 14
74821 Mosbach
Kosten
Unterkunft und Verpflegung
ca. 115,00 Euro
Kursgebühr
100,00 Euro
Bei Buchung und Bezahlung
bis 5.2.22: 90,00 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de