Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Veranstaltung N°
05
Fr. - So.
11. - 13. März 2022
Märchenkunde
Der kleine und der große Tod
Mit Märchen über die eigene Endlichkeit nachdenken

In manchen Märchen wird der Tod direkt thematisiert oder er tritt gar höchst selbst auf. In den meisten Märchen begegnen wir ihm jedoch auf viel subtilere Art und Weise – und übersehen ihn leicht (so wie wir im Alltag geneigt sind, ihn zu übersehen).

In diesem Seminar wollen wir mutig in den Spiegel der Märchen schauen und ganz persönlich fragen: Was sagen mir Märchen über mich und meinen Tod? Welche Antworten, Interpretationen, Angebote machen Märchen mir zu diesem Thema? Welche Art von Hilfe und Trost kann ich aus Märchen ziehen?

Am letzten Tag werden wir uns dann auch damit beschäftigen, wie Märchen sterbenden und trauernden Menschen Trost und Hilfe sein können.

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Seminarleitung
Dr. Angelika B. Hirsch
Dozentin, Ausbilderin, Erzählerin
Veranstaltungsort
Ludwig Windthorst Haus
Gerhard-Kues-Straße 16
49808 Lingen (Ems)
Kosten
Unterkunft und Verpflegung
ca.185,00 Euro
Kursgebühr
100,00 Euro
Bei Buchung und Bezahlung
bis 10.12.21: 90,00 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de