Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Veranstaltung N°
06
Fr. - So.
8. - 10. April 2022
Märchenkunde
Macht und Ohnmacht – und was die Märchen davon erzählen

Das menschliche Leben ist durchzogen von Macht- und Ohnmachtserfahrungen. Immer wieder erleben wir in unserem Leben und bei anderen Menschen, dass Macht und Ohnmacht uns begegnen, wir solchen Erlebnissen nicht ausweichen können und uns mit ihnen auseinandersetzen müssen. Und was auf individueller Ebene gilt, gilt ebenso auf gesellschaftlicher, sozialer Ebene.

Im Seminar werden wir uns mit Märchen beschäftigen, die in besonders eindrücklichen Bildern von Macht und Ohnmacht erzählen. Grundsätzliche Fragen dabei sind u.a.: Wie muss Macht gestaltet sein, damit sie positiv ist? Welche zerstörerischen Seiten von Macht gibt es? Und vor allen Dingen: Wie kann aus Ohnmacht Lebensmöglichkeit und Lebenskraft werden? Solche
und andere Fragen, die mit Macht und Ohnmacht zusammenhängen, werden wir anhand der Märchen bedenken und dabei schauen, was das, was die Märchen erzählen, uns bedeutet.
Vertieft werden die Märchen durch Gesprächsrunden, Vortragsimpulse und assoziative Einheiten.

In Kooperation mit der Domschule Würzburg - Akademie des Bistums

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Seminarleitung
Sabine Lutkat
Seminarleiterin, Erzählerin
Veranstaltungsort
Burkardushaus
Am Bruderhof 1
97070 Würzburg
Kosten
Unterkunft und Verpflegung
ca. 165,00 Euro
Kursgebühr
100,00 Euro
Bei Buchung und Bezahlung
bis 7.1.22: 90,00 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de