Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Die Seminargebühr beträgt für Mitglieder der EMG die bei den einzelnen Seminaren genannte Summe. Die Gebühr für Nichtmitglieder erhöht sich jeweils um 25,- € (s. Nr. 3 der AGB). Bitte beachten Sie vor Einsendung einer Anmeldung die verbindlichen Seminar-AGBs auch und besonders hinsichtlich der Kosten bei Abmeldungen.

Veranstaltung N°
1
Fr. - So.
24. - 26. Februar 2023
Märchenkunde
Verkanne Schicksale in Märchen: Vom Glück der Aufsteiger

Wer verdiente sich nicht gern eine zweite Chance? Märchen mit dem häufigen optimistischen Schluss erzählen uns von Aufsteigern und Außenseiterinnen, deren Schicksale trotz schwieriger Lebensumstände eine gute Wende nehmen. Welche kulturhistorischen Hintergründe stehen hinter solchem märchenhaften Erzählschlüssen?
Aus der Vielzahl europäischer Märchen werden charakteristische Stücke mit dem Schwerpunkt historisch-vergleichender Betrachtung vorgestellt und moralische Handlungsweisen diskutiert.

Eine Veranstaltung der Erwachsenenbildung der Ev. Akademie Villigst im IKG d. Ev. Kirche v. Westfalen in Kooperation mit der EMG. Die Gesamtgebühr von ca. 240,00 € wird direkt von der Akademie in Rechnung gestellt werden!

Teilnehmerzahl
10
Seminarleitung
Prof. Dr. Hans-Jörg Uther
Literaturwissenschaftler und Germanist
Veranstaltungsort
Ev. Akademie Villigst
Haus Villigst
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
Kosten
Unterkunft und Verpflegung
(siehe oben)
Kursgebühr
(siehe oben)
Bei Buchung und Bezahlung
(siehe oben)
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de