Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Die Seminargebühr beträgt für Mitglieder der EMG die bei den einzelnen Seminaren genannte Summe. Die Gebühr für Nichtmitglieder erhöht sich jeweils um 25,- € (s. Nr. 3 der AGB). Bitte beachten Sie vor Einsendung einer Anmeldung die verbindlichen Seminar-AGBs auch und besonders hinsichtlich der Kosten bei Abmeldungen.

Veranstaltung N°
17
Fr. - So.
17. - 19. November 2023
Märchenkunde
Die Begegnung mit dem personifizierten Tod - eine narrative und visuelle Ikonographie

Das Leben des Märchenhelden ist ein unpersönliches Gut, das die Unsterblichkeit der Gattung Mensch besiegelt. Vorgänge wie Verwandlung und Rückverwandlung, Todesschlaf und Erwachen, Entrückung (Reise) und Rückkehr, Verzauberung und Entzauberung, Tötung und Wiederbelebung entgrenzen das Leben des Einzelnen und betten es in das metaphysische Lebens- und Unsterblichkeitsprinzip des Märchens ein.

Eine Begegnung mit dem personifizierten Tode im Sinne einer allegorischen Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod widerspricht also grundsätzlich den metaphysischen Interessen des Zaubermärchens und wird deshalb kaum in diesem Rahmen inszeniert. In einigen Erzähltypen, wozu auch die bekannten Grimmschen Märchen „Die Boten des Todes“ (AaTh/ATU 335) und „Gevatter Tod“ (AaTh/ATU 332) gehören, macht sich der personifizierte Tod dennoch geltend. Wir gehen näher auf den personifizierten Tod in der narrativen und visuellen Ikonographie ein.
 

Teilnehmerzahl
10
Seminarleitung
Dr. Harlinda Lox
Dozentin
Veranstaltungsort
Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine
Kosten
Unterkunft und Verpflegung
165,00
Kursgebühr
100,00
Bei Buchung und Bezahlung
bis 16.08.23: 90,00 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de