Unser umfangreiches Angebot an Seminaren

Die meisten unserer Veranstaltungen sind den Kategorien "Märchenkunde" und "Märchenerzählen" zugeordnet. Mit den "Märchen-Spielräumen" machen wir Ihnen zusätzlich verlockende kreative Angebote!

In der Praxis enthalten Seminare der einen Kategorie auch mehr oder weniger große Anteile der anderen. Denn Märchenwissen, Erzählkunst und Kreativität kommen nicht ohne einander aus.

Veranstaltung N°
20
Sa.
9. Juli 2022
Märchenkunde
Die Gretchen- oder Gender-Frage:
Wie hältst du es mit den Rollenbildern?

Erzählen wir weiterhin Märchen mit tradierten Rollenbildern, oder sollten wir daran etwas ändern? Welches sind die richtigen Geschichten für die aktuelle Zeit? Inwieweit prägen Märchenrezeption und Überlieferung unsere gesellschaftlichen Rollenbilder, Rollenerwartungen und führen womöglich zu gesellschaftlichem Druck auf persönliche Identität? Wollen wir Tür und Fenster weit öffnen, um neue Modelle mit geschlechtlicher Diversität hereinzulassen? Oder ziehen wir uns auf Archetypen zurück?

Diesen und weiteren Fragen gehen wir nach: Praxisnah, lebendig, ergebnisoffen und natürlich mit Spaß spinnen wir alte Fäden neu. Gerne können Märchen mitgebracht werden, um Alternativen zu diskutieren.

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Seminarleitung
Verena Maretzki
Journalistin, Diplom-Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin
Veranstaltungsort
Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Kosten
Kursgebühr
65,00 Euro
Anmeldung
Bitte melden Sie sich an
info@maerchen-emg.de
Weitere Informationen

Dauer: ca. 9:30 – 17:30 Uhr