Ein Podcast der Europäischen und der Schweizerischen Märchengesellschaft in zwölf Folgen.
Von und mit Angelika Benedicta Hirsch und Conchi Vega.

Vererbt. Vergöttert. Vergessen

Immaterielles Kulturgut Märchenerzählen

Wussten Sie schon, dass das Märchenerzählen seit 2016 auf der Liste der immateriellen Kulturgüter steht? Und könnten Sie spontan sagen, was genau ein Märchen von, sagen wir, einer Fabel, einer Sage, einer frei erfundenen Geschichte unterscheidet?

Anhand von zwölf Märchen sprechen zwei Expertinnen über die heißesten Fragen, die das Märchen aufwirft: Ist es wirklich grausam, veraltet, reaktionär? Sie sprechen auch über das Erzählen. Wenn schon Märchenerzählen, dann was wem wie? Und sie schlagen immer eine Brücke ins Leben, den Alltag, die Gegenwart - denn das ist der Maßstab, an dem sich das Märchen beweisen muss.

Podcast-Folgen 2024

Podcast - Folge 1
7. Januar 2024
"Aber mit was Schlimmes"
Warum es auch in echten Kindermärchen eine Portion Grusel geben muss.
Die Wassernixe (KHM 79)
Wir widmen diese erste Folge der großen Erzählerin Silvia Studer-Frangi, die am 28.12.2023 in Zürich verstorben ist.
Podcast - Folge 2
7. Februar 2024
Von der Antike bis Disney und quer durch die Welt immer wieder die gleiche Story in unterschiedlichen Gewändern...
Von dem Sommer- und Wintergarten (KHM 68, nur 1812)
Podcast - Folge 3
7. März 2024
Soldat meets Gesellschaft
Unschöne Wahrheiten dargereicht im Gewand eines leichten Märchens
Der Ungewaschene. (Rußland) ATU 361 - Bärenhäuter
Podcast - Folge
07.04.2024
Eine ewig gültige Öko-Geschichte,
nur ohne erhobenen Zeige­finger
Mit den passenden Erzählungen können wir Themen der heutigen Gesellschaft durch die Brille des Märchens analysieren.
Podcast Folge 5
07.05.2024
Zwei zum Preis von einem
Die unbekannte Seite eines deutschen Nationalmärchens
Warum erzählen die Grimms ausgerechnet von diesem Märchen gleich zwei Fassungen?
6
07.06.2024
Selbstfindung
Wie Märchen zu uns reisten und die große Frage stellen: Wer bin ich und wer möchte ich sein?

Angelika Benedicta Hirsch Religionswissenschaftlerin und Vorständin der Europäischen Märchengesellschaft und beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren forschend und erzählend mit Märchen.

Conchi Vega Erzählerin und Vorstandsmitglied der Schweizerischen Märchengesellschaft, erzählt seit 20 Jahren Märchen.

Fritz Borke Technische Leitung und Fotos

Gefördert von der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V. im Auftrag der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Wir danken dem Erzbischöflichen Ordinariat Berlin für die technische Unterstützung.