Die EMG Erzähler Gilde

Suche nach EMG-Märchenerzähler:innen

Wer in der EMG eine Erzählausbildung gemacht und die Prüfung bestanden hat, wird Mitglied der Gilde der Märchenerzähler. Über einen Quereinstieg können sich außerhalb der EMG ausgebildete Erzähler ebenfalls für die Gilde qualifizieren.

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, nach allen aktiven Erzählern der Gilde zu suchen. Sie finden nicht nur Angaben zur Person und zum Repertoire, sondern auch die Kontaktdaten.

Buchen Sie unsere Erzählerinnen und Erzähler in persönlicher Absprache.

Kontakt
Ute Ahlert
Elbestr. 2
14513 Teltow
fon+49 3328 3526 076
Ute Ahlert
Erzählerin, Dozentin, Ausbilderin

Nach Schulzeit und Abitur (1961)

Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Pädagogik und Marburg, Münster und Bonn

Nach dem Staatsexamen (1966)

Eintritt in den Schuldienst am Gymnasium; zweite Staatsexamensarbeit über Vermittlungswege von Märchen in der Unter- und Oberstufe; Ausübung der Lehrtätigkeit bis 2007

Ab 1979 Mitglied der EMG. Mein zunächst auf die Märchenkunde gerichtetes Interesse wandte sich ab Mitte der 80-ger Jahre dem Märchenerzählen zu. Nach Teilnahme an Erzählseminaren der EMG und einer Abschlussprüfung wurde (und wird) die Erzähltätigkeit vor Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausgeübt, und zwar in Schulen, Bildungsstätten, Stadtbüchereien, Kirchen, Museen und privaten Kreisen. Damit verbunden sind auch Vorträge und Seminare zur Märchenfachkunde und Kursleitungen zur Erzählförderung von Erwachsenen.

Zu meinem Repertoire gehören deutsche und ausländische Volksmärchen, wobei ich mich bei den Märchen der Brüder Grimm um eine möglichst wortgetreue Wiedergabe bemühe. Mein Schwerpunkt sind Zaubermärchen, in denen die Figuren einen deutlich erkennbaren Entwicklungsweg zurücklegen. Diesen Prozess, wie er sich in der Bildsprache des Märchens ausdrückt, versuche ich erzählend erlebbar zu machen.

Kontakt
Monika Auer
Straße des Aufbaus 4a
01968 Senftenberg
fon0357365166
mobil+4915123374932
Monika Auer

Die Märchenfrau Monika

Ich lebe in der Niederlausitz. Das ein ganz besonderes märchen -und sagenhaftes Land.

Märchen habe ich von dem Tag an geliebt, als meine Mutter mir das erste erzählte.

1990 lernte ich beim Erzählwettbewerb der W.-Kahn-Stiftung die EMG kennen und wurde Mitglied.

Ich erzähle für Vorschulkinder, Schulkinder und Erwachsene in Vereinen, Hospizen, bei privaten Feiern, Ausstellungseröffnungen, in Kirchen, bei Abendveranstaltungen... Volksmärchen aus der ganzen Welt, besonders sorbische/wendische Märchen und Sagen, Märchen der nordamerikanischen Indianer.

 

Kontakt
Jörg Baesecke
Schubertstr. 14
82040 Pullach
fon+49 89 7932445
Jörg Baesecke
Bühnenerzähler und Miniaturtheaterspiegel

Ich erzähle für Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene.

Jörg Baesecke ist als Bühnenerzähler und Miniaturtheaterspieler mit der mündlichen Tradition der ganzen Welt verbunden. Sein Repertoire besteht aus Märchen, Sagen und Weisheitsgeschichten, oft begleitet von kleinen Falt- und Fadenkunststücken.

In Zeichen und Zeichnungen, kunstvollen Silhouettenschnitten und Unikatbüchern werden die Geschichten unter seinen Händen und in seinen Worten gegenwärtig und lebendig.

Kontakt
Tina SonnenHerz Tina Brimberg (Beyer)
Mittelweg 1 b
16868 Wusterhausen / Dosse
fon+49 33797 517840
mobil+49 172 3233809
Tina Brimberg (Beyer)
Dozentin, Erzählerin

Voller Phantasie, Energie und Wissensdurst, auf der Suche nach der eigenen Berufung, saß ich eines Tages an dem großen, schweren Schreibtisch meines Großvaters. Überlegend, abwägend, erkundend, wohin mein Weg mich führen könnte. Da klopfte es plötzlich an. Ich öffnete und herein kamen allerhand Märchen. Sie waren ganz aufgeregt, wollten unbedingt entstaubt und erzählt werden.

„Los“, sagten sie, „machen wir uns zusammen auf den Weg! Du kommst uns gut zustatten mit all deinen Gaben.“ Und so ging es, so geht es, so geht es gut und so ist es wunderbar!

Ich erzähle für alle Geschichten, die nie alt werden und doch nicht neu sind, für große und kleine Menschen und alle dazwischen. Und dies überall dort, wo eine gut erzählte Geschichte aus den Ohren Augen macht…

Kontakt
Dr. Michaela Brinkmeier
Breedeweg 19
33397 Rietberg
fon+49 5244 902680
Michaela Brinkmeier
Märchenerzählerin, Harfenspielerin, Autorin, Meditationslehrerin, Klangtherapeutin, Dozentin, Verlegerin

Zielgruppen: 3-99 Jahre, Kindergartenkinder, Vorschulkinder, Schulkinder, Erwachsene, behinderte Menschen, Menschen mit Demenz, Senioren, Trauernde

Erzählsprache: Deutsch

Was passiert, wenn ein Ei wächst und wächst, bis es größer wird als eine Hütte? Oder wenn eine Maus sich fledermausen will? Das kann ich Ihnen erzählen!

Besonders gern mache ich das mit Märchen der Brüder Grimm (im Wortlaut) und kurzen Volksmärchen aus aller Welt (in eigener Erzählfassung), für Kinder und Erwachsene. Damit das Erzählte nachklingen kann, spiele ich nach jedem Märchen auf der Harfe.

Programme und Themen u.a

Glück, Witz und Weisheit, Trauer, Aufbruch und Wandel…
Dozentin, bundesweit Seminare in Klöstern und Einrichtungen der Erwachsenenbildung (Märchen, Meditation, Klang und Entspannung)

Buchveröffentlichungen

Brinkmeier, Michaela (Hg.)
Mein Märchenbuch. 24 Volksmärchen zur Adventszeit.
München: Pattloch Verlag 2017

Brinkmeier, Michaela (Hg.)
5-Minuten-Märchen.
Krummwisch: Königsfurt-Urania Verlag 2019

Brinkmeier, Michaela (Hg.)
Märchen für Trauer und Trost.
Krummwisch: Königsfurt-Urania Verlag 2020

Brinkmeier, Michaela (Hg.)
Märchen vom Meer.
Krummwisch: Königsfurt-Urania Verlag 2021

Brinkmeier, Michaela (Hg.)
5-Minuten-Märchen zum Lauschen Teil 1.
Rietberg: HERZ Verlag 2021

Verlegerin

HERZ Verlag (Hörbücher und Bücher) für Märchen, Meditation, Klang und Entspannung

Kontakt
Christel Bücksteeg
Gronauer Str. 18
48431 Rheine
fon+49 5971 915962
Christel Bücksteeg
Dozentin, Erzähllehrerin, Erzählerin

Studium der Germanistik, Geschichte, klassischen Philologie und Pädagogik.

Mehrere Jahre wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Mediävistik an der Ruhr-Universität Bochum. Von 1997 bis 2006 inhaltliche Konzeption und Organisation der Münsterschen Märchenwochen; zweijährige Ausbildung zur Theaterpädagogin. Seit 1999 geprüfte Erzählerin und Seminarleiterin der Europäischen Märchengesellschaft. Seit 2009 als Studienrätin an einem Gymnasium im Umkreis von Osnabrück tätig.

Schwerpunkte im freiberuflichen Bereich: vielfältige Erzählveranstaltungen unter thematischen Gesichtspunkten vorwiegend im Erwachsenenbereich, Seminartätigkeit und Erzählförderung für Erwachsene in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen, Vermittlung von Märchen in Schulen.

Kontakt
Melitta Dechaene
Erich-Kästner-Str. 15
71254 Ditzingen
fon+49 7156 3088316
Melitta Dechaene
Märchenerzählerin

Ich bin 1967 in Siebenbürgen geboren und lebe seit 1981 im Großraum Stuttgart.

Ich erzähle seit 2013 Märchen, in der Erzählergilde bin ich seit 2021. Erzählen gelernt habe ich beim Stuttgarter Märchenkreis, Rolf-Peter Kleinen und Ulrike Möckel. Ich habe große Freude am Formulieren, am Reden und in Beziehung sein mit Jung und Alt.

Ich erzähle Märchen, die zum Anlass oder zum Alter der Zuhörer passen, die nicht jeder kennt, aus der Grimm’schen Sammlung und aus aller Welt, für jedes Alter, an verschiedenen Orten.

Ich erzähle für Schulkinder und Erwachsene.

Kontakt
Werner Deflorian
An der Martinskirche 45 a
49078 Osnabrück
fon+49 541 442396
Werner Deflorian
Erzähler

Ich bin Erzähler und erfreue mein Publikum mit dem Programm: "MÄRCHENTRÄUME“ eine heiter und hintergründige Auswahl an Märchen, Sagen und Geschichten rund um den Globus.

Die Erzählungen bereichere ich mit Liedeinlagen zur Gitarre. Das kommt besonders in meinem „ERZÄHLCAFE“ zum Tragen, ein authentischer Kulturact wie in früheren Zeiten.

Meine Stärke im Erzählstil liegt in der Lebendigkeit des Sprechens, die mir und meinem Publikum auf angenehmste Weise erlaubt, sich für kurze Zeit wegzuträumen, dorthin, wo die Klänge heller, die Düfte aromatischer und die Farben bunter sind. Für alle ein schönes Erlebnis.

Kontakt
Dr. Heinrich Dickerhoff
Königsseestr. 23
49661 Cloppenburg
fon+49 5941 920 9714
Heinrich Dickerhoff
Dozent, Erzähler

Erzähler seit Anfang der 90er Jahre.
Präsident der Europäischen Märchengesellschaft von 2001 – 2012. Studium der Fächer Katholische Theologie und Geschichte. Von 1978 – 2018 Dozent und Pädagogischer Direktor an der Katholischen Akademie Stapelfeld. Arbeitsschwerpunkte: Märchen als Lebensdeutung, erfahrungsbezogene Theologie, erlebnispädagogische Zugänge zu Haltungsfragen, Trauerbegleitung.

Kontakt
Ute Fisch
Klettwitzer Str. 29
01968 Hörlitz
fon+49 3573 793698
Ute Fisch
Erzählerin

Ich erzähle für Vorschulkinder, Schulkinder und Erwachsene, viel in Senioren- oder Pflegeheimen auch bei     Menschen mit Demenzerkrankungen.

Seit über 30 Jahren bin ich Märchenerzählerin der EMG. Über einen Erzählwettbewerb der Walter-Kahn-Stiftung fand ich 1990 den Weg dorthin.

Viele Wochenendseminare, Kongresse und das umfangreiche Studium märchenkundlicher Literatur ließen mich tief eintauchen in die Welt der Märchen.

Ich erzähle bekannte und unbekannte Märchen, die vor der Haustür spielen oder in die weite Welt entführen.

Thematische Veranstaltungen wie eine Märchen-Baum-Wanderung, Mühlenmärchen, Märchen vom alten Handwerk, vom Essen und Trinken usw. werden oft nachgefragt.

Kontakt
Monika Floß
Hammerstrasse 40
52355 Düren
mobil+49 171 8339197
Monika Floß
Märchemnerzählerin

Ich erzähle für Vorschulkinder, Schulkinder, Erwachsene, Senioren und dementiell Erkrankte.
Gerne erzähle ich zu besonderen Festen, Ereignissen und individuellen Veranstaltungen.

Im Jahr 1959 wurde ich bei Aachen geboren, bin verheiratet, Mutter von zwei Kindern und habe eine Enkelin. Von Beruf bin ich Heilpädagogin mit Weiterbildung in systemischer Beratung, Psychomotorik und primärer Gewaltprävention.

Märchen erzähle ich bereits seit langem. Im Jahre 2018 wurde ich in die Gilde aufgenommen.

Meine berufliche Erfahrung hilft mir, die Erzählsituation auf meine Zuhörer abzustimmen. Ich lege großen Wert auf eine lebendige und stimmungsvolle Atmosphäre und versuche durch meine Freude am Erzählen, Märchenbilder zum Leben zu erwecken.

 

Kontakt
Edeltraud Forster
Ludwigstraße 18
93086  Wörth an der Donau
fon+49 9482 9598468
mobil +49 151 28830319
Edeltraud Forster
Märchenerzählerin

Ich erzähle für Erwachsene, in Schulen, in der Mittagsbetreuung, in Behinderteneinrichtungen und überall da wo jemand Märchen hören will.

Ich erzähle hochdeutsch, aber auch im niederbayerischen Dialekt.

Seit 2003 Jahren bin ich in Bayern als Märchenerzählerin unterwegs.

Diese herrlichen, geheimnisvollen Geschichten voller Wunder und seltsamen Begegnungen sind ein helles Licht in meiner Seele.

Begonnen hat es, als ich etwa 5 Jahre alt war, mit dem Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot". Bis heute hat mich der Zauber nicht verlassen und schon oft sind mir Bären und Zwerge begegnet die mir neue Wege gezeigt haben.

 Als Kräuterpädagogin erzähle ich besonders gerne Märchen von Kräutern und Pflanzen, die Leib und Seele gesundmachen oder aus dem Tod wieder ins Leben führen.

 

Kontakt
Reingard Fuchs
Engelweiherstr.12
90480 Nürnberg
fon+49 911 402679
mobil+49 1520 847 05 07
Reingard Fuchs
Märchenerzählerin

Ich erzähle für Vor-Schul-Kinder, Jugendliche, Erwachsene-Männer-Frauen-Senioren, Gruppen, Familien, drinnen/ draußen

Seit 2000 Märchenerzählerin in Nürnberg und anderswo, damit Lebensmut, Hoffnung und Glück wachsen.

Mitglied der Gilde der Europäischen Märchengesellschaft seit 2008.

Monatliche Märchenspaziergänge ab 2000, gern mit Flötenspiel, Gesang und Reigentanz.
Reiselustig zwischen Nizza, Vassiviere, Bodensee, Berlin, Bornholm unterwegs

Initiatorin der MÄRCHENERZÄHLEREI

Kontakt
Elfriede-Irini Gazis
Bayerwaldstr. 47
93059 Regensburg
fon+49 941 2984666
Elfriede-Irini Gazis
Erzählerin

Über das Malen bin ich vor ca. 40 Jahren zum Erzählen vor Erwachsenen gekommen.

Mehrfach wurde ich ausgezeichnet, u.a. mit dem "Ring der Erzähler" der Gertrud-Hempel-Stiftung und 1990 beim Erzählerwettbewerb der Märchenstiftung Walter Kahn.

Ich erzähle deutschlandweit aus meinem Repertoire von ca. 300 Geschichten, oft in Begleitung von Harfenspielern.

Gelegentlich erzähle ich in meiner Muttersprache bayrisch. Griechische Märchen erzähle ich zweisprachig. In Griechenland habe ich  auch Märchen gesammelt (per Video).

Mein Publikum äußert sich immer begeistert über die Ausdruckskraft meiner Stimme und Gestik.

Kontakt
Lore Giesen-Wiche
Oldenburger Landstr. 45
27753 Delmenhorst
fon+49 4221 987102
Lore Giesen-Wiche
Lehrerin i.R., Erzählerin

Erzählschwerpunkte

Schulkinder: z.B. Märchen mit Tieren, Märchen, die Mut machen, lustige Märchen, Grimm’sche Märchen

Erwachsene: z.B. Märchen, die ein wenig aus dem Rahmen fallen, Märchen für die Seele, Märchen vom Diesseits und Jenseits, Frauenmärchen, humorvolle Märchen, Grimm’sche Märchen

Ich erzähle auf Hochdeutsch, sehr gerne aber auch im alemannischen Dialekt meines Heimatortes im Hochschwarzwald

geb. 1949, gebürtig aus Südbaden

seit 2010 Mitglied der EMG, seit 2011 Erzählerin, Aufnahme in die Gilde der Märchenerzähler*innen der EMG 2016.

Kontakt
Roswita Harms
Dornenweg 9
53819 Neunkirchen
fon+49 2247 5772
Roswita Harms
Autorin und Erzählerin

Ich wurde am 02. Februar 1957 in Erlangen geboren, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Ich lebe in NRW und in Bayern.

2002 begann ich mit meiner Ausbildung zur Märchenerzählerin und wurde nach bestandener Prüfung 2007 in die Gilde der Märchenerzähler der Europäischen Märchengesellschaft aufgenommen.

Ich erzähle nicht nur Märchen, sondern auch vielfältige andere Geschichten.
Deshalb kann man mich mit Kindern und Kühen auf der Weide, im Gruselkeller, aber auch in Bibliotheken und bei Firmenfeiern finden.
 

Veröffentlichungen

Roswita Harms. Der Liebestrank ...und andere märchenhafte Erzählungen.
Illustrationen Mareen Fröhlich
Neckenmarkt/Wien/München. Novum 2009

Roswita Harms. Das Geisterschloss ... und andere märchenhafte Erzählungen.
Dagmar Laustroer Illustrationen
Lohmar. ratiobooks 2013


Kontaktdaten

NRW
Roswita Harms
Dornenweg 9
53819 Neunkirchen
fon  +49 2247 5772

Bayern
Roswita Harms
Hauptstr. 65
97851 Rothenfels
fon  +49 9393 7459043

Kontakt
Dorothea Hartenstein
Am Ederberg 16
84574 Taufkirchen
fon+49 8638 888786
mobil+49 151 59898964
Dorothea Hartenstein
Erzählerin

Zielgruppen: Im Landkreis Mühldorf am Inn erzähle ich an einigen Grundschulen. Auch für Vorschulkinder habe ich ein Repertoire an Märchen, und meine Erfahrung in diesem Bereich gebe ich bei Seminaren an Erzieherinnen weiter. Und für Erwachsene gestalte ich Märchenabende zusammen mit einer Harfenistin.
 
Ich erzähle deutsch oder englisch

Erzählkunst erlebte ich das erste Mal 1994, als Margarete Moeckel Grimms Märchen vortrug.

Ich wurde sofort Mitglied der EMG und habe mich jahrelang in Seminaren mit der Symbolsprache und Botschaft der Märchen beschäftigt. Die Faszination hierfür hält bis heute an.

Seit 1998 übe ich diese Erzählkunst aus. Ich erzähle gern afrikanische Märchen, da ich dort aufgewachsen bin, aber auch Märchen und Schwänke aus vielen Ländern der Welt.

Kontakt
Mathias Hellmann
14532 Kleinmachnow
fon+49 33203 899833
Mathias Hellmann
Erzähler

Ich erzähle für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Gutes Erzählen ist eine Kunst. Dem Erlernen und dem Ausüben dieser Kunst widme ich mich nun schon seit vielen Jahren.

Mein Weg führte mich vom Unterricht in lemniskatischer Erzählkunst bei den Erzählerinnen Barbara Höllfritsch und Linde Knoch, über Unterricht in Sprachgestaltung bei Beate Krützkamp bis zu Kursen bei dem englischen Erzähler Ben Haggerty.

Ich bin Mitglied im Verein Erzählkunst e.V. und Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft. Von 2006 bis 2009 nahm ich an der Erzählförderung der Europäischen Märchengesellschaft teil. Seitdem bin ich als freier Erzähler tätig.

Kontakt
Ursula Hellner
Habichtstr. 11
86899 Landsberg
fon+49 8191 50986
Ursula Hellner
Märchenerzählerin

Vorrangig erzähle ich für Erwachsene, je nach Anfrage auch in Schulen.
Zu meinem Repertoire von 80 Märchen gehören auch einige in schwäbischer Mundart.

Nach meiner Berufstätigkeit im sozialen Bereich und Fortbildung in Logotherapie und Existenzanalyse bin ich seit Jahren in der Erwachsenenbildung tätig.

Märchen haben mich schon immer fasziniert und deshalb habe ich das Erzählen im Rhytmus der Lemniskate erlernt. Seit 1996 bin ich in der Gilde der EMG.

Mein Anliegen ist es, glaubhaft zu erzählen und Freude zu bereiten. Die Märchenabende stelle ich deshalb unter ausgewählte Themen aus aller Welt.

Kontakt
Dr. Angelika B. Hirsch
Warthestraße 49
12051 Berlin
fon+49 30 62845591
Angelika B. Hirsch
Dozentin, Ausbilderin, Erzählerin

Alles begann 1986 mit einem Lehr-Praktikum im Fach Kinder- und Jugendliteratur. Zufällig standen für diese Wochen „Märchen“ auf dem Lehrplan, ich musste mir in Windeseile Wissen aneignen – die Leidenschaft für Märchen ergriff mich und ist seither nur weitergewachsen.

1992 trat ich in die EMG ein und begann mein Studium der Religionswissenschaft an der FU-Berlin, das auf kulturgeschichtliche Hintergründe oral tradierter Stoffe wie Mythen und Märchen ausgerichtet war.

Genauso wichtig wie das Forschen, war mir von Anfang an das Erzählen. Die Vorbehalte der Forscher gegenüber den Künstlern (und umgekehrt) habe ich nie geteilt. Von 1992 bis 2001 wurde ich von Felicitas Betz und Linde Knoch zur Erzählerin ausgebildet.

Mein forschendes Interesse gilt besonders der Beziehung zwischen Märchen und Übergangsritualen und dem „Lesen“ des kulturellen Kontextes von Märchen.

Als Erzählerin ist mir Max Lüthis Dictum vom Märchen als „Unterhaltung und Existenzerhellung in einem“ am nächsten. So sind die Märchen, die ich am liebsten erzähle, oft stürmisch, dunkel und zumutend. Im Kontrast dazu liebe ich die leichten und frechen fast ebenso. Ich erzähle Märchen aus aller Welt, besonders aber von der Nordhalbkugel.

Seit 2016 bilde ich Erzähler aus.
Seit 2012 bin ich Vizepräsidentin der EMG.
Ich erzähle für Erwachsene und gemischtes Publikum.

Kontakt
Petra Horter
Sodener Straße 27
70372 Stuttgart – Bad Cannstatt
fon+49 711 563013
mobil+49 175 7389952
Petra Horter
Erzählerin, Heilpraktikerin, Seminarleiterin Stuttgarter Märchenkreis e.V.

Einfühlsam und lebendig erzähle ich seit über 25 Jahren Märchen für Erwachsene, Senioren und Kinder ab 3 Jahren auf öffentlichen und privaten Veranstaltungen und seit 2012 regelmäßig für psychisch kranke Kinder und Jugendliche.

Ich erzähle auf deutsch, schwäbisch und englisch

Mit Freude erzähle ich wortgetreu aus der Sammlung der Brüder Grimm in ihrer unverwechselbaren Märchensprache.

Mein Repertoire von fast 100 Märchen aus aller Welt umfasst vor allem keltische Märchen sowie Märchen aus Nordamerika und China.  

Kontakt
Ingrid Jacobsen
Munkenholt 8
24944 Flensburg
fon+49 461 3155266
Ingrid Jacobsen
Dozentin, Märchenerzählerin

Studium für das Lehramt in Kiel; über 21 Jahre Aufenthalt in Südamerika.
Seminartätigkeit im In- und Ausland; Märchen-Feldforschung in Venezuela und Brasilien

2003 – 2006 Lehrauftrag an der Universität Flensburg
2001 – 2008 Vizepräsidentin der Europäischen Märchengesellschaft, verantwortlich insbesondere für die Erzählförderung
seit 2008 Beiratsmitglied und Skandinavienbeauftragte der EMG

Ich erzähle für Erwachsene und Kinder in Schulen und Kultureinrichtungen jeder Art, in Seniorenheimen, im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen, auch zu privaten Festlichkeiten.

Meine Schwerpunkte sind deutsche, spanische, portugiesische, französische, skandinavische Märchen; Märchen aus 1001 Nacht; lateinamerikanische Märchen und Märchen von Hans Christian Andersen und Wilhelm Hauff

Kontakt
Rolf Peter Kleinen
Südwall 15
47608 Geldern
fon+49 2831 916 90 86
mobil+49 177 853 73 17
Rolf Peter Kleinen
Dozent, Erzähler

Jg 1964
Ich wirke als Kommunikationstrainer und Stimmcoach. Seit Mitte der 90er Jahre vermittle ich in Stimm- und Sprechseminaren, wie ein Öffnen für das stimmliche Miteinander den Zugang zu eigenen Ressourcen weitet und dem Entfalten stimmlichen wie persönlichen Potentials nutzt.

Ich gebe Fortbildungen im Erzählen, Rezitieren und Vorlesen, u.a. als Dozent der Europäischen Märchengesellschaft, der LAG Jugend & Literatur NRW und vor allem des Figurentheater-Kollegs Bochum.

Seit 1997 habe ich dort u.a. 14 Jahresfortbildungen im Märchenerzählen geleitet. Seit 2008 bin ich Lehrbeauftragter für Ästhetische Kommunikation und Sprecherziehung der Universität Kassel.

Als Rezitator und gelegentlich auch als Erzähler bin ich seit gleicher Zeit mit abendfüllenden Programmen sprechkünstlerisch unterwegs.

Programme
Küche und Keller bei Heinrich Heine; Literarischer Weingenuss; Uhren in Lyrik und Prosa; Rosen in Gedichten und Märchen.

Nicht zuletzt arbeite ich als Lehrer und Systemischer Familientherapeut in einer Einrichtung der Jugendhilfe.

Kontakt
Sabine Kluth
Neue Str. 19a
46519 Alpen
fon+49 2802 80476
Sabine Kluth
Erzählerin

Ich erzähle für Menschen jeden Alters und überall dort, wo Menschen Lust haben, zu lauschen.
Zielgruppen: Erwachsene, Kinder, Gruppen

Ich entdeckte im Jahre 2004 meine Leidenschaft für das freie mündliche Erzählen.

Heute widme ich dem Erzählen in all seinen Facetten so viel Zeit wie nur möglich – von den Klassikern der Brüder Grimm über Märchen anderer Völker bis hin zu den ganz eigenen Geschichten.

Seit 2010 bin ich Mitglied der Erzählgilde der Europäischen Märchengesellschaft.

Kontakt
Linde Knoch
Hoyerweg 6
25980 Sylt OT Westerland
fon+49 4651 29453
Linde Knoch
Erzählerin, Ausbilderin

Von 1984 – 1991 Ausbildung insbesondere bei Felicitas Betz; Sprachgestaltung

Ab 1991 Seminarleiterin für die EMG und Bildungseinrichtungen im Märchenerzählen, zum meditativen Umgang mit Märchen und Märchenkunde

Schwerpunkt: textgebundenes Erzählen im Rhythmus der Lemniskate

Zielgruppen: Vorschul- und Schulkinder, Erwachsene, Senioren, Blinde, Menschen mit Handicap, Erzieher*innen, Pädagog*innen

1995 – 2001 als Vizepräsidentin der EMG verantwortlich für die Erzählförderung

1997 Ausrichtung der Frühjahrstagung zum Thema „Das Märchen und die vier Elemente“

Kontakt
Elisabeth Köhler
Franz-Gössmann-Str. 20
97464 Niederwerrn
fon+49 9726 3259
Elisabeth Köhler
Erzieherin, Kindergartenleiterin, Leiterin einer sonderpädagogischen Einrichtung

Zielpublikum: Vorschulkinder, Schulkinder, Erwachsene, Senioren. Gerne auch in sonderpädagogische Einrichtungen, bei Festen, Elternabenden etc.

Ausbildung zur Elternreferentin bei Christa Meves, Schwerpunkt „die wichtigsten ersten Jahre der Kindheit“

Märchenerzählerin der EMG

Schwerpunkte

Märchen aus aller Welt
Märchen zur Advents- und Weihnachtszeit
jüdische Märchen und Weisheitsgeschichten
Märchenschwänke
Pflanzenmärchen

Ich halte Vorträge mit und über Märchen.

Kontakt
Brigitte Köppen
Schulstraße 31
55270 Jugenheim
fon+49 171 7516032
Brigitte Köppen
Erzählerin

Zielgruppen Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ich erzähle überall dort, wo Menschen ein offenes Ohr für Märchen haben, auch bei Abendspaziergängen und Märchenwanderungen.

„ … und wie er so den Erdboden aufräumte, fand er einen kleinen goldenen Schlüssel.“
Dieses Märchen der Brüder Grimm öffnete für mich die Schatzkiste zur Märchenwelt.

2010 wurde ich in die Gilde der Erzähler*innen der EMG aufgenommen.
Seit vielen Jahren bin ich Referentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung.

Mein Repertoire umfasst Märchen aus aller Welt in deutscher Sprache.

Kontakt
Heike Koschnicke
Prinzenstr. 18 b
49828 Neuenhaus
mobil+49 1578 6449085
Heike Koschnicke
Erzählerin

Märchen und das freie Erzählen sind fester Bestandteil meines Lebens. Das Kamishibai (chinesisches Papiertheater) und das Crankie (Bühnenbilder von der Rolle), Texte und Märchen, umgearbeitet für das Puppentheater, bereichern das Erzählen.

Meine weiteren Tätigkeitsgebiete

Märchenveranstaltungen an Schulen und Kitas, Seminare und Fortbildungen speziell für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen, auch Inhouse Schulungen sind möglich.

Dozentin an Volkshochschulen und Erwachsenenbildungsstätten (Vorlesen, Erzählen, Gestalten mit dem Kamishibai und Crankie)

Kontakt
Dr. Kelley Kucaba
Kahlertstraße 248
33334 Gütersloh
Kelley Kucaba
Märchenerzählerin

Ich erzähle für Erwachsene.
Sprachen: Englisch als Muttersprache


Es gibt ein Märchen, in dem ein prächtiger Wandteppich vorkommt: Er ist nicht nur aus Gold und Silber gewoben, sondern auch mit unendlich vielen Märchen bestickt. Ein König hört davon und begehrt ihn mit ganzem Herzen — und das ist kein Wunder, denn Märchen vermitteln uns Weisheit und Erfahrung, sie bewegen uns zum Nachdenken, bieten Anleitung zum Leben, haben Heilkraft und, nicht zuletzt, sie leisten uns köstliche Unterhaltung.

Ich bin U.S.-Amerikanerin mit Englisch als Muttersprache. Ich habe in den U.S.A. und in Deutschland Germanistik studiert und bin promoviert.

Mein Repertoire enthält Märchen von diesem wundervollen Wandteppich, die ich gerne für Erwachsene auf Deutsch und auf Englisch erzähle.


Kelley Kucaba, storyteller
There is a fairy tale which tells of a magnificent tapestry: Not only is it woven of gold and silver, it is also embroidered with countless fairy tales. A king hears of it and desires it with all his heart—and well he might, for fairy tales convey wisdom and experience, they are thought-provoking, they offer guidance for life, have healing power and, not least of all, they provide us with delightful entertainment.

I am a U.S. American, and English is my native language. I have a doctorate in German Literature, which I studied both in the U.S.A. and in Germany.

My repertoire includes fairy tales from this wonderful tapestry, and I enjoy telling them to adults in German and in English.

 

Kontakt
Martin Kuske
Alter Postweg 55
32257 Bünde
fon+49 5221 7925258
Martin Kuske
Seminarleiter, Märchenerzähler

Dipl.-Bibliothekar und Germanist, M. A.
seit 1989 Mitglied in der EMG
Zertifikat als Erzähler 1992
Erzähler und Leiter von Märchenseminaren und Schreibwerkstätten

Schwerpunkt
Vertiefung eines (Zauber)Märchens durch kreative und meditative Elemente wie Imagination, Bewegung, Spüren, Schreiben, Malen, Stille etc.

Schwerpunkt als Erzähler
Zaubermärchen, gerne auch lange, und witzig-pointierte eher kurze Märchen. Zielgruppe: Alle.

Kurze Märchenbetrachtungen in Anthologien, u. a.

hrsg. von Angelika B. Hirsch und Harlinda Lox
"Da machte sie einen giftigen, giftigen Apfel"

hrsg. von Harlinda Lox und Sabine Lutkat
Böse Märchen
Krummwisch 2015,

Vom Vergessen und Erinnern
Märchen
Krummwisch 2018

Kontakt
Claudia Lang
Julius-Bettingen-Straße 1
66606 St. Wendel
fon+49 176 32138441
Claudia Lang
Dozentin, Erzählerin

MAGISTER der Germanistik und Kunstgeschichte (Studium in Saarbrücken und Rom),
Kunstpädagogin, Kreative Tanzpädagogin, Märchenerzählerin.

2004 – 2021 Tätigkeit als Kunstpädagogin an Schulen für das Kulturamt und ,AWO“ Saarbrücken, Diakonisches Werk Neunkirchen, Mitwirkung an Kinderferienprogrammen, Festveranstaltungen, Projektwochen, Kinder-Jugendbuchmessen, Ausstellungen, Erzählveranstaltungen,  Marionettentheater.

Meine Leidenschaft gilt der schöpferischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Märchen sind dabei besonders beliebt, denn die Symbolsprache wird besonders von Kindern mühelos verstanden und bedarf kaum der Erklärung. Das Märchen bietet Identifikations- und Lösungsmöglichkeiten. Es vermittelt Zuversicht.

Aktuell 2021
Schulkulturelle Arbeit in der Grundschule Wallenbaum Saarbrücken  "Kreatives Tanztheater"

Kontakt
Kerstin Yvonne Lange
Am Roten Haus 5
15377 Buckow
fon+49 33433 57952
mobil+49 173 8332065
Kerstin Yvonne Lange
Erzählerin

Zielgruppe: Vorschul- und Schulkinder, Erwachsene, Sondergruppen

So allumfassend und wahr, wie die Märchen, kann nichts Anderes vom Leben erzählen. Man kommt um ihre Botschaften nicht herum. Wenn man sich auf sie einlässt.

In meinem Erzählen möchte ich die Herzenstüren öffnen für die Mär, für das wahre Wunder der verdichteten Sinnbilder, dass eigene Lebensbilder sich darin wiederfinden mögen, im Staunen, im Bangen und im Lachen.

In der Erkenntnis: das bin auch ich!
Die Märchen vertiefen meine Heilarbeit, Yogaseminare, Gongkonzerte, meine Liebes- und Lebensbeziehungen zu allen Wesen.

Seit 25 Jahren Märchenerzählerin
Schauspielerin (musikalisches Erzähltheater)

Kontakt
Kerstin Lauterbach
Hans-Gebhardt-Straße 26
97280 Remlingen bei Würzburg
fon+49 9369 7084020
mobil+49 170-6123668
Kerstin Lauterbach
Dozentin, Erzähllehrerin, Erzählerin

Staatl. Anerkannte Erzieherin und Dipl.Sozialpädagogin, Erzählausbildung bei Jürgen Janning am Figurentheater-Kolleg Bochum, 2010
„Märchen x 8“ - Märchenerzählausbildung der EMG mit Sabine Lutkat und Dr. Heinrich Dickerhoff, 2011-2013
Künstlerisches Erzählen – storytelling in art and education, 1. Zertifikatskurs der Universität der Künste (UdK) Berlin, mit Prof.Dr. Kristin Wardetzky und Ragnhild MØrch, 2011-2013.

2014 aufgenommen in die Gilde der von der EMG empfohlenen Märchenerzählerinnen und Märchenerzähler.

Seit 2016 gebe ich selbst Kurse zum Erzählen sowohl für die EMG, als auch in verschiedenen Bildungshäusern in und um Würzburg. Gerne arbeite ich auch in Einzelarbeit mit Erzählerinnen und Erzählern an Märchen.

Von klein auf haben mich Geschichten fasziniert!

… und schon bald haben mich die Volksmärchen nicht mehr losgelassen. Warum gerade sie? Das Volksmärchen beginnt mit einer Notsituation, der Held muss oft lange, steinige Wege beschreiten und schwierige Prüfungen bestehen; durch dunkle Wälder, über sieben Meere und bis ans Ende der Welt: Aber die Geschichte führt verlässlich zu einem guten Ende.

Beim Lesen, tauche ich in die Geschichte ein, bin ich das Aschenbrödel, der Zauberer, die Hexe, der verzauberte Prinz. Ich spüre, rieche, schmecke den Wald, die unterirdische Höhle, den Apfelgarten. Je klarer die Figuren in mir sind, je deutlicher das verwunschene Schloss vor meinem inneren Auge steht, je genauer die Landschaft, die mein Held beschreitet, desto klarer sind die Bilder, die ich transportieren kann. Gerne nehme ich dabei das Märchen sprichwörtlich „unter meine Füße“. Beim Gehen werden die Figuren plastischer und nehmen Gestalt an.

Kontakt
Franz Lidecke
Narzissenweg 8 a
27607 Geestland (Langen)
fon+49 4743 6614
Franz Lidecke
Märchenerzähler

Seit über 20 Jahre erzähle ich Volksmärchen aus vielen Ländern der Welt für Kinder in der Krippe bis zu Erwachsenen im hohen Alter.
 Auch drei plattdeutsche Märchen gehören dazu. Ich halte mich dabei hauptsächlich an die nicht textgebundene Erzählweise von Frau Gertrud Hempel.

Bisher erzählte ich auf Einladungen in Deutschland zwischen Flensburg und Bayern, auf einigen Studienreisen (Asien, Skandinavien) und seit acht Jahren mehrmals im Jahr im regionalen Fernsehen für Bremerhaven, Bremen und umzu.

Gern spielen Kinder und Erwachsene pantomimisch und leicht verkleidet zum Erzählen meiner Märchen (Buch: „Märchen hören und spielen“).

Kontakt
Sabine Lutkat
Alma-Rogge-Str. 16
26131 Oldenburg
mobil+49 173 6215352
Sabine Lutkat
Seminarleiterin, Erzählerin

*1970, Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Germanistik.

Seit über 20 Jahren bin ich freiberuflich tätig in der Erwachsenenbildung mit Seminaren und Vorträgen zum Thema Märchen für verschiedene Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind u.a. die inhaltliche Auseinandersetzung mit Märchen zu einzelnen Motiven oder Symbolen (beispielsweise Macht/ Ohnmacht, Verbote/ Verbotsübertritte, Häutung, Drachen u.v.a.m), Seminare mit Märchen und Kreistänzen, Kurse zum Märchenerzählen; hinzu kommen zahlreiche Erzählveranstaltungen hauptsächlich für Erwachsene, manchmal auch für Kinder, Veröffentlichungen im Bereich Märchen sowie langjährige Erfahrung als Reiseleiterin in Irland.

Seit 2012 Präsidentin der EMG; Kuratoriumsmitglied der Märchen-Stiftung Walter Kahn.

Kontakt
Elvira Mießner
Am Berghof 25
88630 Pfullendorf
fon+49 7552 1837
Elvira Mießner
Erzählerin

Zielgruppen: Vorschulkinder/ Schulkinder/ Erwachsene/ Sondergruppen wie Erzieherinnen, Hospizgruppe, Senioren

Ich erzähle Deutsch und Badisch.

Germanistik, Volkskunde und Sprechwissenschaft sind die Grundlagen meines Berufes.

Sie wurden mir zum Fundament für das Märchenerzählen. Es ist erfüllend, Märchen als Kraftfutter den Kindern und als Balsam für die Seelen von Erwachsenen weiterzugeben (nach G. Hüther, Neurobiologe).

Wegbereiterinnen dazu waren: Zuerst meine Erzieherin im Kindergarten, durch die ich viele kaum bekannte Märchen der Brüder Grimm kennengelernt habe.

Später im Studium war es Vilma Mönckeberg, die beeindruckende Erzählerin, die ich mehrmals erleben durfte.

 

Kontakt
Ulrike Möckel
 
Ulrike Möckel
Dozentin, Erzähllehrerin, Erzählerin
Kontakt
Dirk Nowakowski
Erzbergerstrasse 2
68535 Edingen
fon+49620382406
Dirk Nowakowski

Bühnenerzähler

Seit 1984 professioneller Erzähler.

Nach handwerklicher, pädagogischer und künstlerischer Ausbildung und Studium, Tätigkeit als Erzähler, Museumspädagoge, Grafiker, Bühnenbildner und Dozent im Bereich Erzählen und Vermittlung von ethnologischen und kulturhistorischen Hintergründen, mit dem Schwerpunkt Sprache und kulturelles Gedächtnis in überwiegend oralen Kulturen.

Sein Repertoire besteht aus Mythen, Märchen und eigenen Geschichten, die er erzählerisch mit Hintergrundinformationen verknüpft.

Er erzählt für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Seine Auftritte gestaltet er oft mit andern ErzählerInnen und MusikerInnen.

Kontakt
Silvia Petek
Tuchergartenstr. 6
90409 Nürnberg
fon+49 911 557607
Silvia Petek
Märchenerzählerin

Ich bin Kindergärtnerin und Sozialpädagogin.

Seit vielen Jahren erzähle ich Märchen - für Alt und Jung, auf der Bühne oder im kleinen Kreis. Am liebsten erzähle ich für Kinder. Weil ich überzeugt bin, dass es sie stark macht, ihnen emotionale Sicherheit gibt.

Viele Märchen erzählen von Kindern, die in die Welt hinausziehen, um ihr Glück zu finden oder einem Unglück zu entrinnen. Aber immer wieder gibt es Helfer. Das Märchen berichtet von Prüfungen, die zu bewältigen sind, und es gibt Orientierungshilfen fürs Leben.

Beim Erzählen ist mir zudem wichtig, die Sprache mit ihrer Sprachmelodie einfühlsam und vergnüglich nahe zu bringen. Dann kann sich im Erzählraum eine wohlige Atmosphäre und ein angenehmes Gefühl von Gemeinschaft breit machen - etwas, das wir Menschen als soziale Wesen auch und gerade in der digitalisierten Zeit besonders brauchen.

Kontakt
Jana Raile
Cap Arcona Weg 7
23730 Neustadt
mobil+49 176 90 75 78 45
Jana Raile

Ich erzähle auf großen und kleinen Bühnen, am Strand, in Schule und Kita, für Jung und Alt.

Rudolf Geiger hat in mir die Liebe zum Erzählen erweckt. Mit 18 Jahren hatte ich meinen ersten öffentlichen Auftritt und mit 23 Jahren habe ich das Erzählen zu meinem Beruf gemacht. Neben Märchen erzähle ich auch Literatur, z.B. Exupéry, Andersen, Wilde, Heine u.a. und 2021 habe ich mein erstes autobiographisches Programm auf die Bühne gebracht.

Im Erzählen bleibe ich den traditionellen Geschichten treu und befreie sie gleichzeitig aus ihrem verstaubten Image. Starke Gestik und ausdrucksvolle Mimik sind mein Markenzeichen.

Archetypische Bilder als Wegweiser zu erleben, ist mir ein Herzensanliegen, im Erzählen ebenso wie in Vorträgen, Seminaren, Ausbildung und der Trauerbegleitung.

Veröffentlichungen

Und wenn sie nicht gestorben sind, Märchen als Wegbegleiter für Abschied, Tod und Trauer, Jana Raile und Hannelore Sommer, Kreuz Verlag, 2007

Trauerbegleitung mit Märchen, Anleitung und Material für Betroffene und Betreuer, Jana Raile, Param Verlag 2011, 3. Auflage 2018

Märchen vom kleinen und großen Tod, für Menschen, die Sterbende begleiten, trauern oder über die eigene Endlichkeit nachdenken, Angelika B. Hirsch (Hg.), Jana Raile, Conchi Vega, Hospizverlag 2021

Kontakt
Hedwig Rost
Schubertstr. 14
82040 Pullach
fon+49 89 7932445
Hedwig Rost
Geigenerzählerin und Geschichtenspielerin

Erzählt für Vorschulkinder und Schulkinder sowie für Erwachsene.

steht seit über 30 Jahren als Geigenerzählerin und Geschichtenspielerin auf der Bühne.

Sie spricht, singt und spielt Märchen, Volkserzählungen, Sagen und Balladen, und meist hört auch das Auge dabei mit: Formen und Figuren aus Papier, Bilder auf Seidenfahnen, illuminierte Transparente, Hände und Finger, Notenständer und Geige begleiten andeutend ihre Geschichten – und lassen zugleich Raum für die eigene Phantasie.

Doch auch beim puren Erzählen wird die Musikerin erkennbar, in Sprachklang und Wortmelodie erschließt sie ferne innere Welten für ihr Publikum.

Kontakt
Birgit Schleicher
Ruwerstr.5
50374 Erftstadt
fon+49 2235 5923
Birgit Schleicher
Lehrerin, Kunsttherapeutin, Naturführerin

Ich erzähle für Kinder, Senioren, Erwachsene, gerne auch für behinderte Menschen in öffentlichen und privaten Veranstaltungen, bei Schulungen in der Umweltbildung und bei Naturführungen


Birgit Schleicher erzählt voller Freude Märchen, überall dort, wo das Leben gefeiert wird.

Volksmärchen aus aller Welt, sind voller Erfahrungs- und Wissensschätze, die tief versunken in unserer Seele ruhen und beim Hören in Bildern aus ihr aufsteigen können.

Sie erzählen von Geburt und Tod, von Liebe und der Sehnsucht danach, von Begegnungen in Jenseitswelten. Zusammen mit den Zuhörern begleite ich die Heldinnen und Helden auf der Suche nach dem richtigen Weg in oft ausweglosen Situationen, mal ernst, mal humorvoll, aber immer lebendig bis zum glücklichen Ende.

Kontakt
Angelika Schmucker
Kehlerstrasse 8
68239 Mannheim
fon+49 175 8581136
Angelika Schmucker
Erzieherin, Dozentin, Erzählerin

Seit dem Jahre 2000 erzähle ich Märchen für Kinder und Erwachsene.
2006 eröffnete ich das Mannheimer Märchenhaus. Hier erzähle ich für Groß und Klein, gebe Seminare und Workshops.

Mein Bühnenprogramm und Angebote rund um das Märchen finden sich auf meiner Homepage.
Außerdem gehe ich in Kindergärten, Schulen, Altersheim und überall dahin, wo Menschen sich an den Märchen erfreuen und trete als Rezitatorin auf.

Ich möchte in den Herzen der Menschen durch das frei erzählte Märchen eigene, innere Bilder erzeugen, die vom ureigensten Menschsein und Menschwerden erzählen.

Kontakt
Hannelore Spengler
Eschenweg 15
75331 Engelsbrand
fon+49 7082 941485
Hannelore Spengler
Erzählerin

Ich bin seit 2005 Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft.

Durch meine Großmutter bin ich in meiner Kindheit mit Märchen in Berührung gekommen. Als Erwachsene habe ich sie für mich wiederentdeckt und dabei erkannt, dass ich sie mit vielen Menschen teilen möchte.

Ich erzähle Märchen aus aller Welt. Besonders gern aus Asien, dem keltischen Raum und Indianermärchen.

Auch das Erzählen in badischer Mundart macht mir und meinen Zuhörern großen Spaß.

Bei jüngeren Kindern präsentiere ich die Märchen gern als Tischpuppenspiel.

Kontakt
Kirsten Stein
Franz-Ulrich-Straße 14 (Kulturbahnhof)
34117 Kassel
fon+49 561 506 186851
mobil+49 176 96902464
Kirsten Stein
Erzählkunst aus Nordhessen

Ich erzähle für ALLE, auch in der Natur!

Ich bin Märchenerzählerin mit Herzblut.

Geboren in einer scharfen Kurve der deutschen Märchenstraße, zwischen Dornröschens Schloss und Rapunzels Turm. Dies könnte die Ursache für meine große Liebe zu den Märchen und der Erzählkunst sein.

Hinzu kamen die Abenteuer der Kindheit, Herausforderungen, Heldentaten, Glücksfälle, Wunder und die Erkenntnis, dass das Leben immer gut für eine Geschichte ist.

Mit Temperament, Humor, Authentizität und Lebendigkeit erwecke ich Worte zum Leben und schicke die Phantasie auf Reisen.

Kontakt
Silvia Studer-Frangi
Zweierstr. 182
8003 Zürich
Schweiz
fon+44 463 3163
Silvia Studer-Frangi
Dozentin, Erzähllehrerin, Erzählerin
Kontakt
Daniela Suttner
Bairawieser Str. 12
83646 Bad Tölz
fon+49 8041 730 013
Daniela Suttner
Dozentin, Erzähllehrerin, Erzählerin
Kontakt
Ursula Thomas
Am Köppekreuz 19
53225 Bonn
fon+49 0228 41014343
Ursula Thomas
Märchenerzählerin

„Bilder malen mit Worten“ bedeutet für mich das Erzählen von Märchen.

Rund 30 Jahre bin ich mit Märchen unterwegs, als Märchenerzählerin und in der Erwachsenenbildung durch Weitergabe von Erfahrungen im Umgang mit Märchen. Volksmärchen aus aller Welt bestimmen mein Erzählrepertoire.

Die Gestaltung meiner Erzählveranstaltung ist Zielgruppen orientiert, immer thematisch ausgerichtet und richtet sich nach der gegebenen Situation. Dabei nutze ich die Kraft des bildgestaltenden Sprechens.

Ich verfolge einen ganzheitlichen Ansatz. Damit spreche ich mehrere Sinne meiner Zuhörer an. Neben dem klassischen Erzählen nutze ich auch die Form des Erzähltheaters. Welche Form ich wähle, hängt vom Zuhörerkreis ab (Kinder, Jugendliche, Erwachsene).  

Ich erzähle Märchen auch in rheinischer Mundart.  

Weiteres: 2016 Mitautorin des Buches „Märchen für Menschen mit Demenz“, Vincentzverlag.

Kontakt
Veronika Uhlich
Paul-Klee-Str. 138
51375 Leverkusen
Veronika Uhlich
Seminarleiterin, Erzählerin

Das freie Erzählen erlebte ich zum ersten Mal bei einem Arbeitsaufenthalt in Mumbai, und es faszinierte mich so, dass ich mich nach einer mehrjährigen Tätigkeit im Medienbereich (Fernsehen und Produktion) als Erzählerin 2006 selbständig machte.

In die Gilde der EMG wurde ich 2011 aufgenommen.

Der unmittelbare Kontakt zum Publikum, das gemeinsame Erleben der Geschichten, das Hineinfühlen in die Märchen und das anschließende Gespräch faszinieren mich besonders. Gerne kombiniere ich lebendiges Erzählen mit speziellem Hintergrundwissen zu Märchen und Mythen.

Seit 1998 bin ich als Seminarleiterin tägig, viele Jahre davon in der Wirtschaft. Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Erzählfortbildung (Lemniskate), Märchenkunde, Entspannung mit Märchen und Märchen für Menschen mit Demenz.

Studium
Diplom-Geografin, Medienwirtschaftlerin (Zusatzstudium)

Zusatzfortbildung
Erzählerin (Figurentheaterkolleg Bochum 2005-2006), (Europäische Märchengesellschaft), Entspannungstrainerin für Kinder und Erwachsene (IfSE© 2020)

Ich erzähle für Menschen ab 4 Jahren.

Kontakt
Martha Vogelsang
Hamburger Str. 4 c
21244 Buchholz i. d. N.
fon+49 4181 282985
Martha Vogelsang
Märchenerzählerin

Ich erzähle überwiegend für Erwachsene.

Meiner Großmutter verdanke ich, dass ich Märchenerzählerin geworden bin. Unvergesslich die vielen Abende, an denen sie meiner Schwester und mir vorlas.

Später begegnete mir Johannes Köhler, Theologe und Philosoph, der erste, den ich Erwachsenen Märchen erzählen hörte. Mit roten Ohren saßen wir da und hörten zu.

Da beschloss ich: Das will ich lernen! Wenn ich in Rente gehe, fange ich an.  

Seit 2014 bin ich Mitglied der Märchenerzählergilde.

Jetzt weiß ich, wer Märchen erlebt,
-   verwandelt sich in ein Königskind
-   findet das Tor zur Anderswelt
-   begegnet heimlichen HelferInnen
-   fängt Sterne auf
-   und wird vielleicht einmal den Glasberg öffnen und wer weiß wen erlösen

Kontakt
Petra Weller
Mönchshaldestr. 15
71540 Murrhardt
fon+49 7192 9340965
Petra Weller
Erzählerin

Zielgruppen: Vorschulkinder, Schulkinder, Erwachsene, Menschen mit dementieller Erkrankung
Sprachen: deutsch, schwäbisch

Seit meiner ersten Begegnung mit der Kunst des Erzählens lässt mich diese Art, Märchen und Geschichten weiterzutragen, nicht mehr los. Eine wunderbare Welt hat sich mir geöffnet, in die ich mein Publikum (und mich!) gerne entführe.

Um eine Geschichte lebendig werden zu lassen, braucht es nichts als das erzählte Wort – ein faszinierendes Erlebnis.

Ich erzähle bei Spaziergängen und Abendveranstaltungen, zu ausgewählten Themen oder besonderen Anlässen, im Wald und im Wohnzimmer, Lustiges und Listiges, Nachdenkliches und Stilles, jenseits aller Wissenschaften und diesseits der Phantasie…

 

Kontakt
Christiane Willms
Pallenbergstr. 3
50737 Köln
fon+49 221 20 466718
mobil+49172 1871585
Christiane Willms
Seminarleiterin, Erzählerin

Universitäts-Professorin für Sprechen und Sprachgestaltung, Erzählerin, Dipl.-Sprecherin, Dipl.-Sprecherzieherin, Pädagogin.

Professionelle Erzählerin
seit 1994 auf Bühnen und privaten wie öffentlichen Festen und Erzählfestivals in ganz Deutschland und im Ausland.

Dipl.-Sprecherzieherin
seit 1996 für die EMG
seit 2010 für das Figurentheaterkolleg Bochum

Lehraufträge an vielen Hochschulen
seit März 2021 Professur für Sprechen an der Kunstuniversität Graz, ich unterrichte dort Schauspiel- und Gesangsstudierende

Ich erzähle für Menschen jeden Alters auf Deutsch und Englisch.

CD-/ DVD-Veröffentlichungen

hrsg. von Jürgen Janning
CD mit Lyrik zum Buch „Worte sind der Seele Bild“
gesprochen von Jürgen Janning und Christiane Willms
 2003

Märchen und Lyrik mit Jürgen Janning und Christiane Willms
Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
2005

Annette Langen & Constanza Droop
Deutsche Sprecherin der Bilderbuch-DVDs mit den Geschichten des reiselustigen Kuschelhasen Felix:
1. Briefe von Felix und andere Geschichten
2. Abenteuerliche Briefe von Felix
3. Neue Briefe von Felix
2008

Christiane Willms erzählt. Märchen
Was der Truthahn kann
Geschichten und Lieder
2010

Kontakt
Andrea Wilmes
Kormoranweg 51
59071 Hamm
mobil+49 175 3633061
Andrea Wilmes
Erzählerin

Ich bin seit 2019 Mitglied der Erzähler-Gilde der Europäischen Märchengesellschaft (EMG), Ausbildung zur Erzählerin bei der EMG, insbesondere bei Linde Knoch und Rolf Peter Kleinen,

Jahresfortbildung „Märchenerzählen“ bei Jürgen Janning im Figurentheater-Kolleg Bochum (2011 – 2012)

Schwerpunkt: „Musikalische Erzählabende und Erzählnachmittage für Kinder, Erwachsene und Senioren“ gemeinsam mit dem Gitarristen R. Raddatz.

Als Ausbildungslehrerin für Erzieherinnen, Schulbuchautorin und Trainerin für achtsame Kommunikation („Gewaltfreie Kommunikation“/M.B. Rosenberg) zudem kontinuierlich tätig in der Erwachsenenbildung.


Publikationen (in Auswahl)

Andrea Wilmes; Dieter Brand-Kruth; Rolf Peter Kleinen
Hg. Wassilios E. Fthenakis
Kompetent erziehen: Es war einmal… Märchen vorlesen, erzählen und erleben
Praxisband. Bildungsverlag EINS
Köln, 2021

Andrea Wilmes. Hg. Wassilios E. Fthenakis
Kompetent erziehen: „Hilf mir, es selbst zu tun“ – Montessori im Alltag der Kita erleben
Praxisband. Bildungsverlag EINS
Köln, 2020

Andrea Wilmes. Hg. Wassilios E. Fthenakis
Kompetent erziehen: „Komm, spiel mit mir!“
Praxisband. Bildungsverlag EINS
Köln, 2020

Andrea Wilmes (Hg.). Reinsch, S./ Reinsch, B./ Manz/ Krüger-Stolp/ Böning
Sozialassistenz kompakt für die Berufsfachschule - Ausgabe Nordrhein-Westfalen
Schülerband. Bildungsverlag EINS
Köln, 2017

Andrea Wilmes
Spielen und Gestalten mit älteren Menschen
Materialsammlung für sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufe
Bildungsverlag EINS
Troisdorf, 2010

 

 

 

Kontakt
Maggy Ziegler-Griseldis
Hömshohl 1
53557 Bad Hönningen
fon+49 2635 9606269
mobil+49 173 7069392
Maggy Ziegler-Griseldis
Erzählerin

Seit über 14 Jahren erzähle ich Märchen unter dem Künstlernamen Griseldis für Menschen ab 5 Jahre und versuche, vor allem Erwachsene spüren zu lassen, dass die Weisheit, die in diesen alten Geschichten aus aller Herren Länder steckt, bewahrt bleiben muss.

Auch Senioren kann ich mit Märchen besonders gut erreichen und erfreuen.

Ich erzähle deutsch und lege Wert auf eine sorgfältige, dem Ursprung des Märchens angemessene Sprache, auf das Thema abgestimmt.

Besonders gerne erzähle ich keltische und asiatische Märchen. Mein Repertoire umfasst über 150 Geschichten.